Prädikanten - mehr als eine Aushilfe für erholungsbedürftige Pfarrer

Jede Pfarrerin und jeder Pfarrer braucht mal eine Pause. Die Prädikanten übernehmen dann die Gestaltung der Gottesdienste. Aber Prädikanten sind mehr als eine Vertretung. Sie bringen viel Alltags- und Lebenserfahrung ein, da sie ihren Dienst ehrenamtlich ausüben, neben ihrem Beruf. Für die Leitung von Gottesdiensten werden sie in Kursen vorbereitet. Ihre Beauftragung, Gottesdienste zu leiten, gilt jeweils für sechs Jahre für die Gemeinden im Kirchenbezirk.

 

Im Kirchenbezirk Ditzingen sind folgende Prädikanten tätig:

  • Marilia Camargo aus Gerlingen
  • Monika Brigitte Feil aus Gerlingen-Gehenbühl
  • Frank Jutz aus Gerlingen
  • Kerstin Kimmel aus Kallenberg
  • Benedikt Kings, Tübingen
  • Monika Kuttler aus Kallenberg
  • Karl Schmid aus Korntal-Münchingen
  • Eugen Völlm aus Korntal-Münchingen
  • Eugen Völlm aus Hirschlanden